Rücken- und Gelenkzentrum Olsberg » Drei-Phasen-Konzept

1. Phase: Segment-Fitness

„Aus der Mitte fließt die Kraft“ bedeutet zunächst, dass die Wirbelsäule und das Becken in jede physiologisch mögliche Richtung frei beweglich sein sollten – und das in jedem Segment. Durch Methoden der ReSelf-Therapie und der Manuellen Therapie können wir Gelenkblockaden lösen.

Die Fitness der Wirbelsäule und des Beckens können Sie bei uns durch unseren Itensic-Zirkel, durch das Medical-Core-Training und durch Krankengymnastik trainieren.



2. Phase: Meridian-Fitness

Sind die Energie-Tore in unserer Mitte geöffnet, kann die Kraft in den Rest des Körpers fließen. Unsere Kraft fließt im Körper über sogenannte Meridiane – Energie-Straßen. Kraft und Beweglichkeit von Armen, Beinen, Kopf und Rumpf sind abhängig davon, dass auf diesen Straßen kein Stau herrscht.

Mit Hilfe der ReSelf-Therapie, der Manuellen Therapie und der Manuellen Lymphdrainage können wir diese Staus auflösen und so zu mehr Beweglichkeit beitragen. Kraft und Ausdauer der Extremitäten trainieren Sie in der Krankengymnastik (auch am Gerät), in den Kursen „Wirbelsäulengymnastik“, „Fit und Aktiv im Studio“, „AquaGym“, „Medical Nordic Walking“ und „Redater-Meridian-Fitness“.


3. Phase: Organ-Fitness

Die Organe sind die Kraftwerke unseres Organismus. Hier wird rund 65-80 Prozent der benötigten Energie produziert. Daher ist es für Ihre Gesundheit elementar wichtig, dass Ihre Organe gut funktionieren. Auch hier können Energieblockaden entstehen, die dazu führen, dass das betroffene Organ seine Aufgabe nicht mehr zu 100 Prozent erfüllen kann. Sind die Organe schwach, fühlen Sie sich im Ganzen schwach und krank. Mit Hilfe der ReSelf-Therapie sorgen wir für den freien Energiefluss in den Organen.

Ein großes Problem für die Energieproduktion stellt die Übersäuerung des Körpers dar. Hauptursachen dafür sind Stress, ungesunde Ernährung und Bewegungsmangel. Ist unser Körper übersäuert, kann das Blut nicht mehr so viel Sauerstoff aufnehmen und die Flüssigkeit zwischen den Körperzellen wird gelartig. Dadurch werden die Zellen in unserem Körper schlechter mit Nährstoffen und Mineralien versorgt. Unsere Leistungsfähigkeit sinkt und Schmerzen können auftreten.

Daher trainieren wir die Organ- Fitness mit Entsäuerungsmethoden aus dem Bereich Stressreduktion (iLifeSomm, Massagen, Autogenes Training), Ernährungsumstellung und Gewichtsmanagement (Detox-Ernährungs-Beratung, ReguCell-Entsäuerung, ReSelf-Aktiv-Basenkur) und Bewegung (Medical Nordic Walking, Cardiotraining, ReguCell-Fatburner-Training).


TOP